Forschungspolitik

«Heute studieren die schlauen Köpfe Physik. In Zukunft sollten sie vermehrt die Informatik wählen»

Monika Henzinger hat den Schweizerischen Wissenschaftsrat SWR 2022 verlassen. Die Informatikprofessorin nimmt gute Erfahrungen mit nach Wien. Sie sieht den SWR gar als Vorbild für den österreichischen Wissenschaftsrat. Für Europa wünscht sie sich mehr Informatikerinnen und Informatiker.

Read more


Science after Noon: Missionsorientierte Forschung und Innovation

Am 24. Oktober stellt der Schweizerische Wissenschaftsrat SWR im Rahmen des Formats «Science after Noon» im Haus der Akademien seinen neuen Bericht zu missionsorientierter Forschung und Innovation vor. Anschliessend findet eine Podiumsdiskussion mit Vertretenden aus Wissenschaft und Innovation statt.Read more


SWR-Stellungnahme zum BFI-Botschaftsentwurf / Prise de position du CSS sur le projet de message FRI

Der SWR plädiert für ein durchschnittliches jährliches Wachstum für den BFI-Bereich von real 2,5%. Zudem empfiehlt er, zusätzliche Akzente zu setzen. Er präzisiert dazu unter anderem Vorschläge für missionsorientierte Forschung und Innovation sowie für die Entwicklung einer Patientendaten-Infrastruktur für Gesundheitsversorgung und Forschung.Read more


Research Impact Bonds: A promising instrument for funding scientific research?

Impact bonds help to finance environmental or social projects by transferring their risk of failure to the investors. Recently, it has been suggested to apply this instrument also to scientific research through Research Impact Bonds (RIB). This article highlights the limitations and risks of putting RIBs into practice.

Read more


Die Lücke zwischen Wissenschaft und Politik schliessen

Das Thema «Wissenschaftliche Politikberatung» stand im Fokus einer diesjährigen Summerschool der ETH Zürich und EPF Lausanne. Sabine Süsstrunk, Professorin für Image and Visual Representation an der EPFL und Präsidentin des Schweizerischen Wissenschaftsrates SWR, hielt die Eröffnungsrede.

Read more


Mission-oriented Research and Innovation Policy in the Netherlands

The Netherlands is famous for having one of the “most ambitious mission-oriented strategic frameworks” (OECD) for research and innovation. What are the origins of this Dutch mission-approach and how is it put into practice? These questions are answered by Rik Boddëus, Innovation Attaché and regional representative for the Netherlands Foreign Investment Agency. He is based at the Netherland Embassy in Vienna, and covers Austria and Switzerland. Valuable input came also from Jaap Broersen, Katja Primozic and Floor van der Sluijs from the Ministry of Economic Affairs and Climate Policy.

Read more


Slovakia: A New Path Towards Modern Policy Making in Research and Innovation

Through its international network, the Swiss Science Council is in regular contact with fellow European Science, Technology and Innovation Councils. This provides important insights into the reality of other research and innovation ecosystems. The case of Slovakia is of special interest, as this country has an ambitious plan to profoundly transform its R&I policy in order to become more attractive and competitive. In this blog article, Michaela Kršková, Chief Innovation Officer at the Government Office of the Slovak Republic, provides an overview of the latest developments.

Read more


“Happy Victims of Chinese Investments”

Every year in spring the secretariats of the European Science and Innovation Councils meet to discuss a specific subject in their field of action. The focus of this year was on "knowledge security".

By Lukas Zollinger, Head of the SSC secretariat

 

Read more


Regionale Innovationssysteme: Innovationsförderung in Berggebieten, ländlichen Räumen und den Grenzregionen der Schweiz

Urbane Zentren wie Zürich, Basel oder Genf weisen eine grosse Zahl an Unternehmen, Forschungs- und Finanzinstituten auf. Entsprechend hoch ist auch die Dichte an potenziellen Innovationsakteuren und genauso rege deren Austausch. In ländlich geprägten Gegenden der Schweiz präsentiert sich eine andere Ausgangslage mit spezifischen Herausforderungen für die ansässigen Unternehmen. Gemeinsam mit den Kantonen fördert das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO im Rahmen der Neuen Regionalpolitik (NRP) mittels regionaler Innovationssysteme (RIS) eine Vernetzung der relevanten Akteure. Damit wird der Nährboden geschaffen für Innovationen in Berggebieten, ländlichen Räumen und den Grenzregionen der Schweiz.Read more


« La Suisse vue du ciel »

Ce livre de photographies, accompagnées de textes, convie géographie et poésie pour esquisser un pays. L’auteur des images, Laurent Sciboz, est membre du Conseil suisse de la science et professeur ordinaire à la Haute école spécialisée de Suisse occidentale (HES-SO). Il y dirige l’Institut d’informatique de la HES-SO Valais-Wallis. Pilote de ballons dans son temps libre, son regard aspire à se porter au loin et en contrebas. Read more