Forschungspolitik

Die bedenkliche Bürokratisierung der Forschung am Beispiel von Swissmedic

Regulation und Bürokratie nehmen, wie in vielen Bereichen, so auch in der Forschung massiv zu. Konnten klinische Studien am Patienten vor zehn Jahren noch innerhalb weniger Wochen nach Idee und Protokollerstellung begonnen werden, braucht es heute standardisierte Eingaben bei der Ethikkommission, umfangreiche Patienteninformationen und bei Medikamentenstudien zusätzlich eine Begutachtung durch Swissmedic. Dies führt dazu, dass es mittlerweile – gemäss eigener Erfahrung – mindestens ein halbes oder sogar ein ganzes Jahr dauert, bis mit einer klinischen Studie tatsächlich begonnen werden kann.Read more